Fasnatzunft Rohrbach

Am 11.11. 1960 wurde eine Versammlung Einberufen. Und die Fasnatzunft Rohrbach gegründet. Hauptinitiator war der damalige Funkenmeister Karl Knaus.

Als Obmann wurde Helmut Kleinbrod gewählt. Im Jahr 1961 wurde die Faschingszunft Dornbirn ins Leben gerufen, gefolgt von einer Umstrukturierung dahingehend, dass Unterzünfte entstanden, unterstellt nach Bezirken. Zwischen den Bezirken Rohrbach, Hatlerdorf, Markt, Haselstauden und Oberdorf entbrannte alsbald ein gesunder Konkurrenzkampf hinsichtlich Wagenbau.

Der Rohrbach baute viele Jahre hindurch für jeden großen Umzug bis zu 10 Wagen. Die Faschingszunft Dornbirn ist im Laufe der Zeit zur Mitgliederstärksten Zunft ganz Österreichs herangewachsen mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern. Auf Grund der schmerzlichen Tatsache, dass ein Wagenbau wegen der derzeitig herrschenden Infrastruktur, nicht mehr möglich ist, wurden wir zu einer Kursänderung gezwungen. Die letzten eineinhalb Jahre waren wir bemüht, eine Fußgruppe ins Leben zu
rufen. Dass sich die Mühe, sowie die hohen Investitionen seitens der Zunft und jedes einzelnen Mitgliedes gelohnt hat, beweist die heurige Resonanz der Zuschauer und anderer Zünfte. Wir haben jährlich ca. 15 Ausrückungen, welche sich bis ins Benachtbarte Ausland erstrecken.

Derzeit haben wir 40 aktive Mitglieder, Aufgrund besonderer Verdienste haben wir die Mitglieder Helmut Kleinbrod, Werner Knaus und Egon Leeb zu Ehrenmitgliedern ernannt. Helmut Kleinbrod hat unseren Verein 35 Jahre vorbildlich geführt und seine Obmanntätigkeit im Jahre 1995 an Titus Wohlgenannt abgetreten.

2000 neuer Zunftmeister Rainer Fuchs; 2001 wurden Holzmasken angeschafft und bis 2010 als Rohrbächlar Riedmänndle auf vielen Umzügen zugegen. Umzug Feldkirch 2007 wurden wir mit dem Spälta, als besondere Gruppe ausgezeichnet. 2011 wurde Kurt Baurenhas zum Zunftmeister und Amort Martin zum Vize gewählt. Seit fünf Jahren veranstalten wir unser Gaudi-Tischfussball-Turnier! Wir machen jedes Jahr eine Wanderung und alle zwei Jahre einen Ausflug mit unseren Mitgliedern.

Unser nächstes Ziel ist eine Veranstaltung im Rohrbach, zusammen mit der Funkenzunft ins Leben zu rufen. Erste Kontakte sind bereits geknüpft. Wir hoffen, Ihnen in Bälde neues berichten zu können und verbleiben bis dahin mit unserem Narrengruß und der geht so: „Maschgoro-maschgoro-rollo-lo“!

Bezirksgruppe Rohrbach

Tags:
© 2017 Dornbirner Fasnat-Zunft. Alle Rechte vorbehalten.