News und Meldungen ...

... der Dornbirner Fasnat-Zunft und der Unterzünft!

Am 11.11. um 11 Uhr 11 ist der traditionelle Faschingsbeginn in Dornbirn. Mit einem „Remmy-Demmy“ läuten die “Mäschgerle” die närrische Zeit ein.

Am 11.11. pünktlich um 11.11. Uhr wurde mitten im Dornbirner Martinimarkt vom Schnorrawagler Hugo Nussbaumer zusammen mit Frau Bürgermeister Dipl-Vw. Andrea Kaufmann und Landeshauptmann Mag. Markus Wallner die 5. Jahreszeit  feierlich eröffnet.

Martinimarkt und Faschingseröffnung

Musikalisch unterstützt wurde der „feierliche Akt“ vor einer traumhaften Kulisse vom Dornbirner Fanfarenzug und den Kehlegger Schalmeien. Die Besucher im „Alta Häs“, alle Mäschgerle und die Dornbirner Bevölkerung feierten gemeinsam mit den „60er Musikanten“ aus Dornbirn mit dem traditionellen Dornbirner Fasnatlied „Mior vo Dorobioro …“ den Einstieg in den kommenden Fasching der Dornbirner Fasnat-Zunft, die 1961 gegründet wurde und die größte Fasnatzunft Österreichs ist.

Gekonnt und wie schon seit Jahren gewohnt brachte Karl Idl mit seinem Prolog Licht in die närrische „Lage der Nation“.

Remmy-Demmy im Dornbirner Narrenhaus

Der Nachmittag gehörte den Musikzügen aus ganz Vorarlberg. Bereits zum 2. Mal fand das große „Remmy-Demmy“ im Dornbirner „Narrenhaus“ (Kulturhaus) statt. Musikzüge wie der Fanfarenzug Dornbirn, Emser Palasttätscher , die Schalmeien Kehlegg, die Schneggahüsler aus Frastanz, aus Rankweil die Rankler Chaos Tätscher, die Lumpamusik  Götzis, die Schösslefeager Hard und die Luteracher Hosakrachar gaben dem Narrenhaus, mit Guggasound, Fanfaren- und Schalmeienklänge, die Ehre.

Dornbirner Narren in Gold und Silber ausgezeichnet

Nicht zu kurz kamen beim „Remmy-Demmy“ auch verdiente „Fasnächtler“. So durfte vom VVF (Verband Vorarlberger Fasnatzünfte und –gilden) Peter Rauchegger (Dornbirner Fanfarenzug) vom Landespräsident Michèl Stocklasa den Verdienstorden in Gold überreicht bekommen.

Vizepräsidenten des VVF, Stefan Ellensohn, konnte Rainer Fuchs (Fasnatzunft Rohrbach) mit dem Verdienstorden in Silber ausgezeichnen.

Die Dornbirner Närrinnen und Narren gratulieren den „ausgezeichneten“ Narren!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Der Faschingsstart ist bestens verlaufen und die Vorbereitungen für die 6 Narrenabende (20.01.-04.02.2017) sowie für den großen Fasnatumzug am 26.02.2017 laufen bereits auf Hochtouren.

Narrenabend Kartenvorverkauf

Wer sich die Künstler der Dornbirner Fasnat-Zunft nicht entgehen lassen möchte, hat ab 01.12.2016 die Möglichkeit des Kartenvorverkaufs über Dornbirn Tourismus. Die Termine sind 20.01., 21.01., 27.01., 28.01., 03.02. und 04.02.2017

Weitere Bilder in unserer Fotogalerie

Am 20. Mai 2016 wurde die Jahreshauptversammlung der Dornbirner Fasnat-Zunft im Kolpinghaus in Dornbirn durchgeführt.

Neben Ehrenmitglied Dr. Helmut Lercher und Winfried Schnetzer konnte sich auch die Chefin des Protokolls des VVF (Verband Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden), Barbara Lässer, von einem aktiven Vereinsjahr überzeugen.

Die Untervereine präsentierten Ihre "Vereinsaktivitäten" und zeigten erneut auf, dass mit einer aktiven Vereinsführung tolle Veranstaltungen für und mit den Dornbirner Närrinnen und Narren auch außerhalb der 5. Jahreszzeit durchgeführt werden können. 

Auch zu den 6 Narrenabenden 2016 und dem großen Kinderumzug in Dornbirn gab es einen erfolgreichen Rückblick, die auch in den Grußworten des VVF anerkennende Worte fanden.

Der 11er-Rat konnte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitglieder mit dem Zunftorden in Gold, Silber und Bronze ehren. Wir gratulieren allen Geehrten und sagen DANKE für die Leistungen um und für die Dornbirner Fasnat.

Hier sind die Bilder zur Jahreshauptversammlung

Die Dornbirner Innenstadt verwandelte sich zu einem bunten Bild mit 1.000en Mäschgerle.

Strahlende Kinderaugen am Umzugsweg und bei den 1.000en Zuschauern verzauberten den Dornbirner Marktplatz, die Marktstrasse und Schulgasse in ein buntes Bild mit viel Freude. Die Dornbirner Volksschulen und Kindergärten engagierten sich wie alle 2 Jahre dafür, den Kindern das Brauchtum "Fasnat" zu vermitteln, in dem sie sich immer wieder tolle Ideen einfallen lassen, damit die Kinder ihre selbst gebastelten Kostüme zeigen können.

Hier für gilt der Dank der Dornbirner Fasnat-Zunft den Lehrpersonen und Kindergartenpädagoginnen.

Davon machten sich unter anderem Frau Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, die mit Ihrer Familie als Gummibären verkleidet unters närrische Volk mischte, als Kapitän getarnter Stadtrat Guntram Mäser und der Bezirksschulinspektor Arno Wohlgenannt, der sich mit selbstgebastelter Glatze zu tarnen versucht hat.

Die 23 teilnehmenden Gruppen präsentierten sich gleich 2 mal den vielen Zuschauern, die bei trockenem Wetter und frühlingshaften Temperaturen jede Menge Zuckerle, Lutscher und bis hin zum Popcorn mit nach Hause nehmen konnten.

Eine Überraschung erlebte auch die musikalische Leiterin der Schalmeien Kehlegg, als extra für Sandra Staubmann der Umzug am Marktplatz gestoppt wurde und von Verband Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden (VVF) Fasnatrat Manfred Schnetzer, VVF Bezirkselferrat Günter Plessnitzer und VVF Landeszeremonienmeister Gernot Reumüller den VVF Verdienstorden in Silber, vor einen großem Publikum, verliehen bekommen hat.

Nach dem Umzug bekamen alle Umzugsteilnehmer Krapfen und Limonade und am Dornbirner Marktplatz ging die Party richtig weiter. Die Dornbirner Unterzünfte versorgten das Publikum mit Speiss und Trank!

Die Dornbirner Fasnat-Zunft bedankt sich närrisch bei allen Teilnehmern, bei den Kindern und deren Lehrpersonen sowie Kindergartenpädagoginen und Eltern, aber auch bei der Dornbirner Bevölkerung, die den größten Kinderumzug Österreichs, erst zu dem gemacht hat!

Maschgoro, Maschgoro - Rollolo

 

Hier geht's zu den Bildern zum Kinderfasnatumzug 2016 ...

... und weitere Bilder auf vol.at ....!

 

Narrenabend Premiere 2016

Narrenabend-Termine 2017

Wer heute schon seine/ihre Balltermine für die Saison 2017 planen möchte, kann sich bereits die Narrenabend-Termine im Jänner und Februar 2017 vormerken:

20., 21., 27., 28.01. und 03., 04.02.2017

Großer Umzug 2017

Unbedingt vormerken auch den großen Dornbirner Fasnat-Umzug am 26.02.2017

11.11.2016 am Dornbirner Martinimarkt

Am 11.11.2016 wird um 11:11 Uhr am Roten Haus am Dornbirner Marktplatz der Start in die 5. Jahreszeit ausgerufen und gefeiert. Dieses Mal in Mitten des Traditionsmarkt, dem Dornbirner Martini-Markt!

Uns sonst nix los?

Wer denkt, dass in der Zwischenzeit nichts passiert, ist definitiv ein Narr cool

Tags:

Hol Dir die Dornbirner Fasnat-Zunft auf Dein Handy

Mit unserer Dornbirner Fasnat-Zunft-App für Smartphones, iPhones, Tabletts, iPad, Amazon Reader bist Du noch schneller und aktueller Informiert über die Geschnisse rund um die Dornbirner Fasnat-Zunft. Auch für alle gedacht, die kein Facebook haben!

Einfachen diesen QR Code mit deinem Gerät einscannen und schon kannst Du Dir, passend für Dein Betriebssystem und Handy, unsere App auf Dein Gerät laden.

 

Verfügbarkeit der verschiedenen Betriebssysteme:

Android Smartphone und Tablett iPhone und iPad 

 
© 2017 Dornbirner Fasnat-Zunft. Alle Rechte vorbehalten.