Die Dornbirner Narrenabende

Schon beinahe seit "Menschengedenken" finden im Jänner jedes Jahres die NARRENABENDE der Dornbirner Fasnat-Zunft statt. Anfangs noch in der Dornbirner Stadthalle und seit 1994 im Dornbirner Kulturhaus.

Die Künstlertruppe der Fasnat-Zunft strapaziert die Zwerchfelle ihrer Zuschauer. 

2018 wurden in vier Stunden nonstop rund 4.000 Zuschauer an insgesamt sechs Narrenabenden in der 57. Auflage dieses Dauerbrenners auf der Bühne im Kulturhaus unterhalten. 

Bei der 54. Auflage im Jänner 2015 wurde nach 42 Jahren Fasnatbutz Stiefelema Dr. Helmut Lecher das Zepter an den Schnorrowagglar Hugo Nußbaumer übergeben. Die spitze Feder des Stiefelema spürt man immer noch in vielen Texten, die Dr. Helmut Lecher nach wie vor in vielen Stunden für die Künstler der Dornbirner Narrenabende unterstützend aufbereitet.

Die 59. Auflage im Jahr 2020 wird mit sechs Narrenabenden an Aktualität, Unterhaltung und Spitzfindigkeit voll bepackt sein. Das Programm steht bereits seit September 2019!

Narrenabend 2017
Narrenabend 2018
Das Programm 2020
ab 19:30 Uhr Musikalischer Auftakt: D´Hatler Musig

    1. Fanfarenzug Dornbirn

    Obmann:  Bernd Fritz

    Musikalische Leitung: Nikolas Trippolt 

    1. So ein Zirkus

    Kinder- und Teenytanzgruppe Mühlebach

    Choreografie und Einstudierung:    

    Nina Rhomberg, Melanie Hämmerle und Nadine Rhomberg-Kovacec

    1. Nix Alltäglich`s ussom Spitol

    Michaela Rädler und Sigrid Hämmerle

    1. Gardetanz der Kinder- und Teenygarde Kehlegg

    Choreografie und Einstudierung:

    Simone Stephan und Sandra Hammer

    1. Do` Schnorrowagglar

    Hugo Nussbaumer

    Text: Helmut Lecher

    1. Gardetanz der Garde Kehlegg

    Choreografie und Einstudierung:

    Veronika Kaufmann und Sandra Hammer

    Leitung: Veronika Kaufmann und Karoline Lederer

    1. Ü 50ig

    Valentin Sottopietra

    1. König der Löwen

    Garde Höchst

    Choreografie und Einstudierung:

    Julia Blum und Kristina Schneider 

    1. D'r Husmoaschtar

    Gernot Reumüller

    1. Burlesque - The Show Must Go On

    Showtanzgruppe Mühlebach

    Choreografie und Einstudierung: Katrin Fäßler und Nina Rhomberg

    1. Wiborgschwätz

    Birgit Purin und Brigitte Schmidt 

    Pause

    1. Gleis 3

    Der ganz kleine Zirkus

    Leitung:  Johanna Schlenker und Stefan Schlenker.

    1. Putzfrau und d´Wechseljohr!

    Text: Susanna Kvas und Egon Kaufmann

    1. Im Spitol

    Text und Video:

    Marija Preksavec , Mathias Neustätter , Wolfgang Sohm, Peter Öhe, Valentin Sottopietra

    1. Rock's Narrahus

    Schalmeien Kehlegg

    Obmann: Bortolotti Hannes

    Musikalische Leitung: Sandra Staubmann und Nadine Luge 

    1. D´Blitzzünder ufm Weag zum se sealb fiondo

    Daniela Kalb, Andrea Nußbaumer, Simon Willam und Florian Summer

    1. Tanz der Piraten

    Garde Kehlegg

    Choreografie: Daniela Huber

    Musik: Nico Winsauer

    Video: Burkart Diem

    Leitung: Veronika Kaufmann und Karoline Lederer 

    1. Dorobirar Kasperletheater

    Elena Mayr, Lisa Purin, Birgit Purin, Brigitte Schmidt, Lothar Schmidt, Isabel Purin

    1. Gardetanz der Garde Höchst

    Choreografie und Einstudierung:

    Julia Blum und Kristina Schneider

    1. Häuptling Pongo ussom Kongo

    Ernst Klocker

    Text: Helmut Lecher

    1. Uf om Fürwehrfäscht

    Werner Berchtold, Werner Druml jun.

    Text: Werner Berchtold und Alexander Giesinger

     

    Finale


Moderation: Hugo Nussbaumer alias Do Schnorrowagglar
Masken:
Coiffeur Petra Ölz, Hohenems
Schminke der Kinder- und Teenytanzgruppe Mühlebach: Schminkteam der Mühlebacher Fasnatzunft
Musikalische Begleitung: D'Hatler Musig
Ton und Beleuchtung: Kulturhaus Dornbirn
Requisiten: Manfred Sutter
Organisation: Dornbirner Fasnat-Zunft

Auszug, Narrenabend 2017

Der Narrenabend

Doch wer gedacht hätte, der Narrenabend wächst nur auf politischem Nährboden, der liegt falsch. So nahm „an Sprachenforscher“ das Publikum auf eine Reise in die Vergangenheit mit, um zu ergründen, wie der Dornbirner Dialekt zustande kam.

Für frenetischen Beifall und Juchzer sorgte aber auch das „Bödeleblödele“, das in perfektem Bödeledeutsch einen Blick hinter die Kulissen des gesellschaftlichen Lebens gewährte. Erklärte, warum sie im horizontalen Gewerbe im ganzen Land tätig ist, außer in Hohenems – die seien noch nicht so weit.

Gelungene Tanzeinlagen der Gardedamen aus Höchst und Kehlegg sowie der Tanzgruppe Mühlebach umrahmen das vierstündige Programm.

Danke an unsere fast 4.000 Besucher bei den Narrenabenden 2019!

Sie waren ein traumhaftes Publikum!

Das 2020er Programm

Die 59. Auflage im Jahr 2020 wird mit sechs Narrenabenden an Aktualität, Unterhaltung und Spitzfindigkeit voll bepackt sein. Das Programm garantiert wieder, auf dem hohen Niveau der letzten Jahre, NICHT tränenfreie Abende in der Ballsaison 2020!

Das gesamte Narrenabend-Team freut sich auf euren Besuch!

Programmdetails
ab 19:30 Uhr Musikalischer Auftakt: D´Hatler Musig

    1. Fanfarenzug Dornbirn

    Obmann:  Bernd Fritz

    Musikalische Leitung: Nikolas Trippolt 

    1. So ein Zirkus

    Kinder- und Teenytanzgruppe Mühlebach

    Choreografie und Einstudierung:    

    Nina Rhomberg, Melanie Hämmerle und Nadine Rhomberg-Kovacec

    1. Nix Alltäglich`s ussom Spitol

    Michaela Rädler und Sigrid Hämmerle

    1. Gardetanz der Kinder- und Teenygarde Kehlegg

    Choreografie und Einstudierung:

    Simone Stephan und Sandra Hammer

    1. Do` Schnorrowagglar

    Hugo Nussbaumer

    Text: Helmut Lecher

    1. Gardetanz der Garde Kehlegg

    Choreografie und Einstudierung:

    Veronika Kaufmann und Sandra Hammer

    Leitung: Veronika Kaufmann und Karoline Lederer

    1. Ü 50ig

    Valentin Sottopietra

    1. König der Löwen

    Garde Höchst

    Choreografie und Einstudierung:

    Julia Blum und Kristina Schneider 

    1. D'r Husmoaschtar

    Gernot Reumüller

    1. Burlesque - The Show Must Go On

    Showtanzgruppe Mühlebach

    Choreografie und Einstudierung: Katrin Fäßler und Nina Rhomberg

    1. Wiborgschwätz

    Birgit Purin und Brigitte Schmidt 

    Pause

    1. Gleis 3

    Der ganz kleine Zirkus

    Leitung:  Johanna Schlenker und Stefan Schlenker.

    1. Putzfrau und d´Wechseljohr!

    Text: Susanna Kvas und Egon Kaufmann

    1. Im Spitol

    Text und Video:

    Marija Preksavec , Mathias Neustätter , Wolfgang Sohm, Peter Öhe, Valentin Sottopietra

    1. Rock's Narrahus

    Schalmeien Kehlegg

    Obmann: Bortolotti Hannes

    Musikalische Leitung: Sandra Staubmann und Nadine Luge 

    1. D´Blitzzünder ufm Weag zum se sealb fiondo

    Daniela Kalb, Andrea Nußbaumer, Simon Willam und Florian Summer

    1. Tanz der Piraten

    Garde Kehlegg

    Choreografie: Daniela Huber

    Musik: Nico Winsauer

    Video: Burkart Diem

    Leitung: Veronika Kaufmann und Karoline Lederer 

    1. Dorobirar Kasperletheater

    Elena Mayr, Lisa Purin, Birgit Purin, Brigitte Schmidt, Lothar Schmidt, Isabel Purin

    1. Gardetanz der Garde Höchst

    Choreografie und Einstudierung:

    Julia Blum und Kristina Schneider

    1. Häuptling Pongo ussom Kongo

    Ernst Klocker

    Text: Helmut Lecher

    1. Uf om Fürwehrfäscht

    Werner Berchtold, Werner Druml jun.

    Text: Werner Berchtold und Alexander Giesinger

     

    Finale


Moderation: Hugo Nussbaumer alias Do Schnorrowagglar
Masken:
Coiffeur Petra Ölz, Hohenems
Schminke der Kinder- und Teenytanzgruppe Mühlebach: Schminkteam der Mühlebacher Fasnatzunft
Musikalische Begleitung: D'Hatler Musig
Ton und Beleuchtung: Kulturhaus Dornbirn
Requisiten: Manfred Sutter
Organisation: Dornbirner Fasnat-Zunft

Kartenvorverkauf

Wer sich die Narren in Hochform nicht entgehen lassen will, für den gibt es den Kartenvorverkauf ab 02. Dezember 2019 *) bei Dornbirn Tourismus und an den Abendkassen noch Restkarten.

Highlights ...

... aus über 50 Jahre Narrenabend!

Auszug, Narrenabend 2017

Fanfarenzug Dornbirn, Narrenabend 2012

Auszug, Narrenabend 2013

Garde Kehlegg, Narrenabend 2010

© 2019 Dornbirner Fasnat-Zunft. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.